Rückwärtsgang macht Probleme

Willst du was wissen - frag die VW Community!

Moderator: Gerry-V5

Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon evet3001 » 3. Juli 2009 23:49

Hey Leute,...

wie der Betreff schon aussagt macht mein Rückwärtsgang Probleme. D.h. wollt heute einparken, natürlich Rückwärtsgang rein, ging ohne Probleme. Dann halt die Kupplung langsam kommen lassen und dann passierte es. Mitten beim nach-hinten-rollen stoppt plötzlich mein Auto wie als ob ich grad kurz davor war abzuwürgen... Bin ausgestiegen, NIX gesehen, Stein, Pfosten oder irgendwas halt... naja, dann Motor aus, wieder an, dann gings plötzlich.

Und eben nochmal... schön vor die Garage gestellt und da der Boden ein wenig schief ist rollt mein Auto zurück. Der Rückwärtsgang war NICHT drin (war garkein Gang drin), mein Auto rollt also nach hinten und wieder stoppt es kurz, rollt ein kleines Stück zurück und stoppt... Ich hab daraufhin den Rückwärtsgang eingelegt, versucht nach hinten zu fahren, das selbe Problem -.- dann ein Stück vorgefahren, und wieder Rückwärts und siehe da, diesmal gings... Hat jmd von euch schon dieses "Phänomen" erlebt? Oder weiß jmd Rat?


Gruß, evet3001
evet3001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 26. Februar 2009 17:58
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon VW_Golf_IV » 4. Juli 2009 08:26

is aber schon ein manuell getriebe???

hast du hinten tromelbremse??? so das die beim bremsen nich ganz löst und dann die selbstverstärkung das auto bremst???
VW_Golf_IV
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 225
Registriert: 24. Januar 2009 21:39

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon evet3001 » 4. Juli 2009 14:52

aaaaaalso manuellgetriebe, ja. Trommelbremse nein... komischer weise lief es eben ohne Probleme. Ich weiß echt nicht woran das liegen könnte... hab Angst das es vllt am Getriebe liegt? Nur falls es wichtig sein sollte, mein Golf hat schon 133tsd km drauf... :(
evet3001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 26. Februar 2009 17:58
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon VW_Golf_IV » 4. Juli 2009 16:51

mmhhh.... dann is des ziemlich komisch... so wüsste ich jetzt auch nix... Getriebe wäre natürlich doof...
VW_Golf_IV
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 225
Registriert: 24. Januar 2009 21:39

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon evet3001 » 5. Juli 2009 11:10

Weiß denn sonst niemand Rat??? :(


edit:

kann es denn an meiner Kupplung liegen? Soweit ich weiß ist noch das Original drin und mein Auto hat nunmal 133tsd km auf dem Buckel :(

Hoffe ist nur die Kupplung und nicht das Getriebe... Werd morgen mal in die Werkstatt fahren :(

Ein trauriger Moment :(
evet3001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 26. Februar 2009 17:58
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon evet3001 » 7. Juli 2009 17:48

So Leute,...

Getriebe schrott -.-
Neues Getriebe (ein gebrauchtes bei knapp 120tsd km)+ neue Kupplung + Einbau für 1250€

Meint ihr das ist in Ordnung? Ich denke schon... oder?
evet3001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 26. Februar 2009 17:58
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon Nacgul » 7. Juli 2009 20:25

Was würde den ein neues kosten?
Könnte ja vlt wieder das selbe passieren wie mit deinem, hat ja fast gleich viel Km am Buckel...

Ach ja und was hast du den egtl für eine Motorisierung?
Benutzeravatar
Nacgul
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 255
Registriert: 19. Mai 2008 22:03
Wohnort: Kärnten

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon evet3001 » 8. Juli 2009 07:47

ein neue würde laut "vw" zwischen 1300 und 1700euro kosten, je nach motorisierung... mein Vater hatte dort nachgefragt und da er nicht genau wusste was für ne Maschine ich drin hab hat er halt nur gesagt bekommen zwischen 1300 und 1700euro...

Hab ne 1.6l mit 101ps... bj 1998

Also wir haben es mit unserer "Werkstatt des Vertrauens" abgesprochen.. er holt das Getriebe, dazu ne neue Kupplung. Allerdings bekommt er noch auf das Getriebe 15 Tage Rückgaberecht. Denke das ist sinnvoller als es einfach blind zu kaufen, einzubauen und zu sehen, schei*** schon wieder
evet3001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 26. Februar 2009 17:58
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon Nacgul » 8. Juli 2009 11:25

Ja der Preis ist wohl ok.
Aber ich würd mir ein neues holen. Ist ja nicht so eine kleine Reperatur.
Benutzeravatar
Nacgul
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 255
Registriert: 19. Mai 2008 22:03
Wohnort: Kärnten

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon evet3001 » 9. Juli 2009 20:47

Sooo Leute,... hab mein Baby wieder :)

Also alles zusammen 1200euro... das heißt: Getriebe von nem anderen Golf, der bei 30tsd km nen Totalschaden hatte (Getriebe hat heute und morgen noch Garantie), neue Kupplung + Einbau...



Allerdings hab ich jetzt ein anderes Problem weiß nich ob ich das neu posten soll oder hier grad weiterschreiben, deswegen häng ich es mal hier dran:

Und zwar hab ich vorhin gemerkt als ich an ner roten Ampel stand das der Drehzahlmesser sich komisch bewegt... der bleibt bei 900, dann fällt er runter auf ca. 800 und springt dann wieder hoch auf die 950 - 1000rpm... dann wieder runter auf 900, bleibt kurz da und dann wieder das gleiche Spiel. Ich glaub es stimmt irgendwas mit der Einspritzung nicht, oder? Allerdings hab ich dann auch gemerkt als ich vor unserer Garage geparkt habe das meine Lichter flackern wenn mein Motor wieder so am absaufen ist wie oben beschrieben... wenn der Drehzahl runter auf die 800 fällt werden meine Lichter schwächer und kaum springt mein Drehzahlmesser wieder hoch leutet alles wie gehabt. Woran könnte das liegen?

Danke im Voraus =)
evet3001
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 26. Februar 2009 17:58
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Rückwärtsgang macht Probleme

Beitragvon Ernest » 2. Januar 2019 16:57

Das Thread ist schon alt aber ich will mal meine Geschichte von ein paar Wochen erzählen. Beim Rückwärts einparken gingen die Lichter hintern nicht an und ich bin gegen eine Betonmauer gefahren btw. es war dunkel draußen. Jetzt will ich mir so eine Einparkhilfe kaufen. Hab schon im Netz viel gesucht und einige interessante Seiten durchgelesen und dieses Modell https://www.einparkhilfetest.com/bosch-urf7-parkpilot-einparkhilfe/ gefällt mir sehr. Wollte aber mal von euch wissen ob jemand so eine Einparkhilfe gekauft hat? Leider ist mein Auto schon etwas älter so dass ich eine integrierte Einparkhilfe nicht habe…
Danke
Benutzeravatar
Ernest
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 11. Juni 2017 21:26


Zurück zu Ich hab da mal ne Frage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron